NeuroKom® IP

GL 950 VIR-Access Art.-Nr.: T90095040

  • NeuroKom® IP Technologie
  • Serverlose Universalsprechstelle mit Touch-Display
  • V2A‐Edelstahlausführung
  • Videokamera mit IR-Beleuchtung (2 MP) integriert
  • 1 Vorrichtung für Zutrittsleser
  • Wandmontage
  • SIP-kompatibel

Beschreibung

Neuronale und serverlose Universalsprechstelle in V2A-Edelstahlausführung mit IP Kamera und einer Aufnahme für berührungslosen Fremdkartenleser. Die Multifunktionsoberfläche ermöglicht gleichzeitig die Medien Sprachkommunikation, eingehende und ausgehende Eventinformationen, Wahltastatur, Ziel- und Funktionstasten sowie Videobildanzeigen zu managen. Somit kann sie als Türsprechstelle, wie auch als Hauptsprechstelle/ Abfragestelle eingesetzt werden.

  • einsetzbar für Wandmontage mit Aufputzgehäuse (GL AG-7) oder mit Unterputzgehäuse (GL UG-7) oder in Edelstahlsäule (GL Stele-1400, GL Stele-1800,  GL Stele-2500)
  • vandalengeschutzt
  • Touch-Display, 7-Zoll, kapazitiv
  • mit einblendbarer Anzeige- und Informationseinheit für Betriebsbereitschaft der Sprechstelle und Abhörschutz durch Anzeige Mikrofon "Aktiv" inklusive der Erweiterung für DIN 18040 "Barrierefreies Bauen" mit Zustandsanzeigen für Rufen, Gespräch und Türöffnung
  • 1 Vorrichtung für Zutrittsleser
  • Videokamera 2 MP/HD

o    Progressive Scan CMOS-Sensor
o    30 Bilder pro Sekunde bei voller Auflösung
o    multistream-fähig
o    vollständige Raumabdeckung dank horizontalem Sichtwinkel von 110°
o    H.264- und Motion JPEG-Kompression
o    ONVIF-API-konform mit Version 1.02, 2.00 und Profile S
o    adaptive IR-Technologie
o    großer Dynamikbereich mit Doppelbelichtung
o    Privatzone einstellbar

  • Elektretmikrofon
  • Lautsprecher
  • Echo Cancellation für Duplexbetrieb
  • Funktionsüberwachung mit Meldungen via SNMP mit dem Add-on NK-SNMP
  • Mikrofonempfindlichkeit und Lautstärke via integrierten WEB-Browser einstellbar
  • Integrierte USB-Schnittstelle für Zusatzeinrichtungen
  • Über I²C-Adapter bis zu 64 I/O’s oder Sensoren anschaltbar
  • 3 Ausgangsrelais für Steuerfunktionen oder als Begleitkontakte einsetzbar, Schaltleistung 2A / 30V
  • Netzwerkanschluss: RJ 45, VLAN-fähig, Verkabelung mind. Kategorie 4
  • Betriebsspannung: PoE / Klasse 0
  • Kompatibel mit SIP-Produkten (Session Initiation Protocol)

Bemerkung:
Der Versand erfolgt ausschließlich in einem Gehäuse!
(Unterputzgehäuse, Aufputzgehäuse oder Stele)

GL 950-VIR-Access: Mehr erfahren auf unserem YouTube-Kanal.

Download

Technische Daten

Front:V2A-Edelstahlausführung, vandalengeschützt
Netzwerkprotokolle:IP, TCP, UDP, ARP, IGMP, SIP, RTP, HTTP, TFTP,
als Add-on verfügbar: SNMP
Betriebssystem:ellan:RTOS
Frequenzbereich:abhängig von Codec, begrenzt durch Lautsprecher
- G711 / 3,4 kHz
- G722 / 7 kHz
als Add-on verfügbar:
- PCM32 / 15 kHZ
- PCM44 / 21 kHz
Energieverbrauch:max. 14 W (inkl. Kamera)
BetriebsspannungPoE / Klasse 0
Umgebungstemperatur:-20 °C bis +50 °C
Verstärkerleistung:

A-Verstärker: 1,5 W / 8 Ohm; 2,5 W / 4 Ohm

B-Verstärker (optional): 25 W

Lautsprecher:Breitbandlautsprecher, 8 Ohm
Schalldruck: 1 W / 1 m - 94 dB
Mikrofon:

Richtcharakteristik: omnidirektional

-65 dB +/-3 (0 dB = 1 V/pa 1 kHz)

Besprechungsabstand bis zu 8 m (je nach Raum und Umgebungsakustik)

Abmessungen:731 x 171 x 3 mm (Frontplatte) (H x B x T)
Schutzklasse:IP 54
Videokamera:

Bildsensor: Progressive Scan CMOS (1/2,8 Zoll)

Aktive Pixel: 1.920 (H) x 1.080 (V)

Bildbereich: 5,6 mm (H) x 3,1 mm (V)

Dynamikbereich: 100 dB

Objektiv: 2,8 mm, F1.2, IR-korrigiert

Mindestbeleuchtung:
- Mit IR: 0,01 Lux im Farbmodus; 0 Lux (F/1.2) im Schwarzweißmodus
- Ohne IR: 0,01 Lux im Farbmodus; 0,002 Lux (F/1.2) im Schwarzweißmodus

Privatzonen: bis zu 64

Sichtwinkel: (5:4) 74°; (16:9) 110°

Bildkompression: H.264 (MPEG-4 Part 10/AVC), Motion JPEG

Bildrate: 30

Empfohlenes Zubehör:

Unterputzgehäuse: GL UG-7

Aufputzgehäuse: GL AG-7

Erweiterung der Standard-Module um je eine Tasteneinheit: GL Button

Design Edelstahlsäule: GL Stele-1400, GL Stele-1800,  GL Stele-2500